« Alle Übungen

Pendelpass

Für 3 bis 30 Spieler, 5 - 15 Minuten, einfach

Beschreibung

Je drei teilnehmende Personen holen sich Besen und finden sich zu einer Gruppe zusammen. Mit Hütchen ist ein gleichseitiges Dreieck mit den Eckpunkten b, c und d und mit einer Seitenlänge von ca. 3-4m abgesteckt. Mit zwei zusätzlichen Hütchen wird das Dreieck zu einer "Hausform" (siehe Skizze unten) ergänzt, wobei mit a und e im Folgenden die unteren Punkte bezeichnet werden und Punkt c die "Dachspitze" des Hauses bildet. Person A pendelt die Strecke b, c, d hin und her, während Person B mit einem Quaffel am Hütchen a steht und Person C mit einem Quaffel am Hütchen e. Wann immer A am Hütchen b ankommt, bekommt A von B einen Pass zugespielt, der sofort zurückgespielt wird. Wann immer A beim Pendeln zu d gelangt, wird von C ein Pass gespielt, der sofort zurückgespielt wird.
Ziel ist es 12 solche vollständigen Doppelpässe zu spielen (Pässe müssen für einen vollständigen Pass von beiden Wurfpartnern gefangen werden). Wenn ein Pass nicht vollständig durchgeführ wird, pendelt A weiter, während die Bälle von B und C geholt werden. Nach 12 Pässen werden die Positionen getauscht.

Variationen

-für mehr Teilnehmer könnnen zusätzliche "Häuser" abgesteckt werden
-Die aufgebaute Form der Hütchen kann vom Haus abgewandelt werden um mehr Personen zu beteiligen

Tipps

-hohe Belastung für Person A: Pässe müssen auch unter Belastung noch korrekt und sauber ausgeführt werden
-Person A pendelt durchgehend - Bälle werden von Person B & C geholt

Taktischer Hintergrund

-Passen/Fangen unter Belastung und in dynamischer Bewegung


Impressum | Disclaimer - Rechtliche Hinweise | Datenschutz

© 2016 - 2018 Darmstadt Athenas
Darmstadt Athenas and its activities are not licensed by, sponsored by or associated with Warner Bros., J.K. Rowling or their affiliates.
'Quidditch', 'Harry Potter', and all related names, characters, and indicia are trademarks of © Warner Bros. – Harry Potter publishing rights © J.K. Rowling.